Winterwandern rund um Schmallenberg im Sauerland.

Winterwanderwege in Schmallenberg

Winterwandern rund um Schmallenberg im Sauerland.

Philosophenpfad / Holzerlebnisparcours

Weglänge: 4 km
Dauer: ca. 1 h

Beginnt an der Kreuzung Sundhelle/Breite Wiese/Fleckenberger Straße (Kläranlage) und führt ca. 1 km in Richtung Fleckenberg. Im spitzen Winkel geht es rechts zurück über den Holzerlebnisparcours Richtung Holz- und Touristikzentrum.

Sonnenweg

Weglänge: 6 km
Dauer: ca. 1,5 h
leichte Steigung, schöne Ausblicke

Beginnt an der Kirche in Richtung Wasserpforte-Aberg. Unterhalb des Abergs an der Kapelle, Abzweig rechts zum Südhang des Abergs und hier oberhalb des Friedhofs, rechts ab durch die Wiesen und Felder in Richtung Grafschaft. In Grafschaft berühmtes Kloster (ehemalige Benediktiner-Abtei). An der Ortsgrenze führt der Sonnenweg links weiter in Richtung Aerobiologisches Institut, von hier aus weiter über den Kamm des Abergs an der Kapelle vorbei - abwärts zurück bis Schmallenberg.

 

X23 von Schmallenberg nach Bad Fredeburg

Weglänge: 8 km
 
Wer im Winter auf eine schöne Wandertour nicht verzichten möchte, der sollte den Wanderweg X23 kennenlernen. Auf der acht Kilometer langen Strecke erwarten die Wanderfreunde eine abwechslungsreiche Landschaft mit weiten, weissen Wiesen und sanft ansteigenden Berghängen, beeindruckenden Panoramen und romantischen Fachwerkdörfchen. Sie machen das „Land der 1000 Berge“ auch zwischen Schmallenberg und Bad Fredeburg zum Hingucker und Naturgenuss. Gewandert wird von Zentrum zu Zentrum: von der Katholischen Kirche in der historischen Altstadt Schmallenbergs geht über den X23 zur Katholischen Kirche in der Altstadt des Kneipheilbades Bad Fredeburg.  Trotz leicht ansteigender Strecke ab Schmallenberg bis zum „Mondschein-Handweiser“ faszinieren die Natur, die verschneite Landschaft und die genussvolle Stille.  Für die zweite Hälfte des Weges, vom Handweiser Richtung Bad Fredeburg, geht es dafür leicht bergab. Mit winterfestem, warmem Schuhwerk können auch bei diesem mittleren Gefälle die Aussichten auf das Hunau- und Homert Gebirge genossen werden.

Mit der Busline S90 und Ihrer SauerlandCard fahren sie kostenlos zurück nach Schmallenberg.

Download zum Thema

Winterwandern im Hochsauerland.

Winterwandern im Sauerland

Wandern im Winter - das heißt Bewegung in einer lautlosen Landschaft. Atmen Sie durch in einer klirrend kalten Luft, hören Sie den Schnee unter den Schuhen knirschen und freuen Sie sich auf einen (mit etwas Glück) strahlend blauen Himmel, der Ihnen beeindruckende Ausblicke beschert.
 
Bitte tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit festes Schuhwerk mit Profilsohle. Steigeisen und ein Spazierstock erhöhen die Trittfestigkeit zusätzlich.
 
Unsere Räumdienste geben ihr Bestes, die beschriebenen Wege schnee- und eisfrei zu halten. Sollten Sie sie dennoch in nicht optimalem Zustand vorfinden, bitten wir um Ihr Verständnis. Das Wetter macht halt manchmal was es will.
 
Weitere Winterwanderwege im Sauerland

Sauerland - KERNGESUND