Holz- und Touristikzentrum in Schmallenberg im Sauerland.

Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg

Holz- und Touristikzentrum in Schmallenberg im Hochsauerland.

Das Sauerland ist eine Mittelgebirgsregion im Südosten von Nordrhein-Westfalen. Das die Landschaft prägende Rothaargebirge ist zu 60 % bewaldet, meist mit Fichten, zu einem Drittel mit Buche. Ausgedehnte Wanderwegnetze, ein Wechsel gepflegter Wälder mit extensiver Landwirtschaft, hervorragende Gastronomie und eine leistungsfähige Forst- und Holzwirtschaft machen das Schmallenberger Sauerland als harmonisch abgestimmten Wirtschafts- und Erholungsraum besonders attraktiv.

Der Tourismus profitiert von der pfleglich bewirtschafteten, attraktiven Waldlandschaft und fügt sich mit seinen Einrichtungen harmonisch ein. Knapp 25% aller Beschäftigten verdienen hier ihr Geld in den Bereichen Wald, Holz und Tourismus. Daher signalisierten diese Branchen 1988 ihr Interesse, diese Wirtschaftsbereiche durch ein geeignetes Objekt bekannter zu machen. Die Idee für das Holz- und Touristikzentrum war geboren. Die Stadt Schmallenberg griff diese Idee auf. Dank kooperativer Finanzierung mit örtlichen Betrieben (Schreiner, Säger, Waldbauern, Tourismus) u. a. konnte das ehrgeizige Projekt der Stadt zusammen mit dem Land NRW realisiert werden. Im Jahr 1993 wurde dann das neue Gebäude von Minister Matthisen eingeweiht.

Adresse:

Holz- und Touristikzentrum
Poststraße 7
57392 Schmallenberg

Partner im Holz- und Touristikzentrum:

 

Öffnungszeiten der Gästeinformation:

Mo. - Do. 9.00 - 17.00 Uhr
Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.30 - 13.00 Uhr
 
zusätzlich von Mai bis Oktober:
So. 10.00 - 13.00 Uhr

Sauerland - KERNGESUND