VeranstaltungskalenderHier finden Sie alle Highlights.

Schmallenbergs Besonderheiten

Unseren Gästen in Schmallenberg bieten sich regelmäßige Veranstaltungen. Neben den separat aufgeführten Veranstaltungen können Sie mithilfe des Kalenders für Sie passende und interessante Veranstaltungen filtern.

Falke-Betriebsbesichtigung

Besichtigen Sie Schmallenbergs bekannten Strumpfhersteller, die Firma FALKE. In einer Führung für Einzelpersonen und Kleingruppen wird Ihnen der Produktionsablauf der Sockenherstellung gezeigt.

Treffpunkt zu dieser Führung ist um 9.15 Uhr das Holz- u. Touristikzentrum, Poststraße 7 in Schmallenberg. Die Führung dauerte ca. 2 Stunden. Die Teilnahme zu den aufgeführten Terminen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

  • Donnerstag, 27.06.2019
  • Donnersatg, 05.09.2019
  • Donnerstag, 24.10.2019

Gästeinformation Schmallenberger Sauerland

Tel.: 02972 / 974018
info@schmallenberg.info 

Interessierte Besuchergruppen ab 10 Personen wenden sich bitte direkt per E-Mail an die Firma FALKE unter: maria-elisabeth.voss@falke.com, um einen individuellen Termin für eine Besichtigung zu vereinbaren.

Kinderferienprogramm

Woher kommt die Milch? Warum geht die Pizza beim Backen auf? Können Pferde wirklich flüstern? Und wie machen Bienen Honig?
 
Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen gibt das naturnahe Kinderferienprogramm. Mit und ohne Eltern treffen sich hier kleine Abenteurer und Weltentdecker aus Nah und Fern während der Oster-, Sommer- und Herbstferien zum Beispiel zur Bauernhofbesichtigung, Planwagenfahrt mit dem Traktor, spannenden Wanderungen mit dem Förster, Spiel und Spaß rund ums Pferd, Kinderschützenfesten, regelmäßigen Kinderkinotagen und vielem mehr.

Werfen Sie - oder Ihre Kinder- am besten selbst einen Blick in unser aktuelles Kinderferienprogramm , das Sie gern auch als gedruckten Prospekt bestellen können.

Suche nach Veranstaltungen


Keine Events gefunden

5-Gang-Menü am Rothaarsteig

Genuss

Regelmäßig geführte Genuss-Wanderungen rund um Schmallenberg

Seit 2009 bietet ein Team von Kulinarischen Scouts und Wanderführern erfolgreich regelmäßige geführte Genuss-Wanderungen rund um Schmallenberg an. Ab 2015 werden die Wanderungen vom Verein FGM Genuss-Wandern und Regionale Esskultur e.V. in Kooperation mit dem Verkehrsverein , der Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH und dem SGV durchgeführt.

Genießen und erwandern Sie sich im Schmallenberger Sauerland ein regional inspiriertes Fünf-Gänge-Menü: Schritt für Schritt und Gang für Gang, zu dem die Slow Food Philosophie die Grundlage liefert: Im Mittelpunkt stehen regionale und saisonale Lebensmittel, die gut, sauber und fair produziert wurden. Es erwartet Sie eine sinnenfrohe Mischung aus ländlichem Abenteuer, Gaumenfreuden und Besinnung.

Tourablauf

Gestartet wird jeweils um 9.30 Uhr im Hotel Störmann in Schmallenberg mit einem „Spritzigen Auftakt“, der von einem Gruß aus der Küche begleitet wird. Neben den fein aufeinander abgestimmten einzelnen Gängen in den kooperierenden Restaurants werden Sie unterwegs zweimal von den Kulinarischen Scouts an der RucksackBar mit regionalen Spezialitäten verwöhnt. Die angebotenen Hauptgerichte entsprechen den Slow Food Anforderungen an eine artgerechte Tierhaltung und eine gentechnik- und chemiefreie Landwirtschaft.

Angeboten werden 7 Termine mit vier unterschiedliche Routen und Menüs. Die zu wandernden Strecken sind jeweils ca. 14 km lang, der Schwierigkeitsgrad bewegt sich zwischen leicht und mittelschwierig. Die Anfahrt vom Hotel Störmann bis zum Start der jeweiligen Wanderung wird bei den einzelnen Routen mit einem Planwagen bewältigt. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 10,00 €.

Das Menü endet in der Regel gegen 18.15 Uhr bei Kostproben vom regionalen Bauernkäse.

Unterwegs bleibt Zeit für Eindrücke aus einer fast intakten Natur, für Muße, dem Plätschern und Murmeln der Bäche, dem Wind in den Bäumen oder auch nur der Stille zu lauschen. Wanderführer und Kulinarische Scouts bieten sich an für Gespräche und Informationen über interessante regionale und historische Besonderheiten, ökologische Lebensgrundlagen, Nachhaltigkeit, Brauchtum und Ernährung in früherer und heutiger Zeit. Sie verstehen sich als Genuss-Botschafter der Region.

Die Kosten pro Wanderung betragen 69,00 € für fünf Gänge inklusive dualer fachlicher Begleitung, Beim Spritzigen Auftakt, an der RucksackBar und bei der Käse-Verkostung ist jeweils ein Getränk im Preis enthalten, alle weiteren Getränke werden individuell abgerechnet. Nach der verbindlichen schriftlichen Anmeldung erfolgt die Buchungsbestätigung mit Rechnungsstellung, die innerhalb von drei Wochen zu begleichen ist.  Anmeldeschluss ist jeweils 10 Tage vor dem Wandertermin. Wenn die Wanderung zustande kommt sind Nachmeldungen mit Barzahlung auf Anfrage möglich. Kommt die Wanderung nicht zustande, wird die eingezahlte Summe zurück erstattet. Abmeldungen seitens der Wanderer sind kostenfrei nur bis acht Tage vor dem jeweiligen Termin möglich. Danach werden für die Einkäufe der RucksackBar 20,00 € einbehalten.

Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 11, die Höchst-Teilnehmerzahl 18 Personen. In besonderen Situationen ist nach Rücksprache eine leichte Überschreitung der TN-Zahl möglich.

 

Anfragen, Geschenkgutscheine und Buchungen:


FGM Genuss-Wandern und Regionale Esskultur e.V.
Ingrid Schlicht-Olbrich
Telefon: 0171 68 31 928
E-Mail: fgm-wanderung@web.de

Termine 2019

04.05.2019 (3)
25.05.2019 (2)
06.07.2019 (1) Dt. Wandertag/ Wildkräuter
27.07.2019 (1) Wildkräuter
17.08.2019 (2)
21.09.2019 (3)
05.10.2019 (4) Delikatessen Rotes Höhenvieh

Menü-Beispiel„Fünf-Gang-Menü: Wandern mit allen Sinnen!“

  • 09.30 Uhr: 1. Gang (Störmann, Weststr. 58 Schmallenberg)
    Spritziger Auftakt mit Gaumenschmeichlern
  • 10.00 Uhr: Fahrt mit dem Planwagen zum Wilzenberg, Aufstieg zur Kuppe
  • Ca. 11.30 Uhr: 2. Gang (Stellmecke, Grafschaft)
    Sauerländer Kir vom Holunder mit regionalen Köstlichkeiten an der RucksackBar „gut - sauber - fair“; anschließend Wanderung nach Oberkirchen
  • Ca. 13.15 Uhr: 3. Gang (Gasthof Schütte, Oberkirchen)
    Wildgericht aus dem heimischen Wald; Wanderung nach Grafschaft
  • Ca. 15.45 Uhr: 4. Gang (Gasthof Heimes, Grafschaft)
    Süßer Stopp mit regionalem Dessert; Wanderung nach Schmallenberg
  • Ca. 17.15 Uhr: 5. Gang (Heute Mühle, Schmallenberg)
    Kostproben vom Sauerländer Bauernkäse zum Apfel-Birnenbrand
    Voraussichtliches Ende gegen 18.30 Uhr.

(Menübeispiel Route 1, Änderungen vorbehalten)