Museen und Besichtigungen

Um Land und Leute richtig kennenzulernen, gehört unbedingt auch ein bisschen Geschichte dazu. Anschaulich und lebendig können Sie Heimatkunde in den zahlreichen Museen um Schmallenberg erleben. Neben Museen gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten, in denen Sie Geschichten, Kunst, Kultur und Glauben kennenlernen können.


Alte Besteckfabrik Fleckenberg

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus ist die Alte Besteckfabrik in Fleckenberg bis auf Weiteres geschlossen.

Im Besteckmuseum Fleckenberg erleben Sie den Weg vom Blech zum Kaffeelöffel. Wasserkraft ist hautnah zu erleben, da alle Maschinen von einer Durchströmturbine angetrieben werden. Führungen mit Vorführung durch Stanzerei, Schleiferei, Schlosserei bis zum Wassereinlauf sind möglich.
Kostenloser Eintritt mit der Schmallenberger Sauerland Card!

Mehr über das Besteckmuseum

Besteckfabrik Hesse, Technisches Museum Fleckenberg

Wiesenstraße 11 a

57392 Schmallenberg-Fleckenberg

Tel. 0160 4534159

 

 

Anreisehinweis:

Für die Anfahrt mit Hilfe Ihres Navigationsgerätes geben Sie bitte die Anschrift "Wiesenstraße 1" ein - so gelangen Sie direkt zum Parkplatz der Alten Besteckfabrik in Fleckenberg.

Öffnungszeiten:
Sa. 15:00 - 17:00 Uhr, Vorführung 15:15 and 16:15 Uhr

Im Zeitraum vom 01.04. - 31.10.
Mo. 15:00 - 17:00, Vorführung 15:15 and 16:15

Gruppen nur auf Voranmeldung


Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen

Im Westfälischen Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen lernen Sie alles über das (Alltags-) Leben im Schmallenberger Sauerland in vergangenen Zeiten. Erfahren Sie, wie Schiefer und Gesteine abgebaut wurden und wie sie im Laufe der Jahrmillionen entstanden. Lernen Sie die Tiere des Waldes kennen und erleben Sie viel Anschauliches zu früheren Lebens- und Arbeitsweisen, zum Wirtschaftsleben im Sauerland mit einer Druckwerkstatt, in der Textil- und Flachsabteilung sowie in einer Buchbinderei.

Ein besonderer Höhepunkt Ihres Rundganges ist die "Südwestfäliche Galerie", in der Kunst der Region aus dem 19. und 20. Jahrhundert mit Sammlungen von Eugen Senge-Platten, Hinrich Grauenhorst, Paul Hermann Schödder, Carl Siebert und vielen anderen gezeigt werden.
Kostenloser Eintritt mit der Schmallenberger Sauerland Card!

Mehr über das Museum in Holthausen

Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum der Stadt Schmallenberg

Kirchstraße

57392 Schmallenberg-Holthausen

Telefon 02974  6064 oder 6932

Mittwoch, Freitag und Samstag: 14.00 -17.00 Uhr

Sonntag: 10.00 - 13.00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung


DampfLandLeute Museum Eslohe

Hier erleben Sie Dampfgeschichte der Jahrhundertwende hautnah und zum anfassen. Sie bekommen einen Einblick der Arbeiten auf dem Land welche das Sauerland in früheren Zeiten geprägt hat. Das Leben und das Arbeiten unserer Vorfahren im Sauerland auf über 2000qm Austellungsfläche.

Mehr über das DampfLandLeute Museum...

DampfLandLeute Museum Eslohe
Museumsverein Eslohe e.V.
Homertstraße 27
DE-59889 Eslohe
02973 2455
02973 800-220
info@museum-eslohe.de

Jetzt wieder geöffnet!

Mittwoch bis Samstag: 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag (vom 01. November bis 31. März): 10:00 - 13:00 Uhr
Sonntag (vom 01. April bis 31. Oktober): 10:00 - 16:00 Uhr
Gruppen ab 10 Personen nach Vereinabrung


Miniaturwelt Eslohe

Rund 90 bis 100 Züge der Spurgröße H0 sollen einmal auf der über 100 m² großen Anlage rollen. Inzwischen sind bereits ein dutzend Modelleisenbahnfans an seiner Seite und bauen eifrig mit. Unter anderem ist geplant, bekannte Bauwerke und Alltagsszenen maßstabgetreu zu bauen und nachzustellen.

Mehr über die Miniaturwelt Eslohe...

Miniaturwelt Eslohe

Hauptstraße 73

59889 Eslohe

Tel.: 02973 809 318 5

Die geplante offizielle Eröffnung im Herbst 2020, ist verschoben zum März 2021.


Modellbahnanlage am Rothaarsteig

In einer ehemaligen Strickerei wird eine Modellbahnanlage mit einer Anlagenfläche von 66 m² gezeigt. 92 Züge rollen auf 550 Meter Schienen und begeistern große und kleine Modellbahn-Fans. 15 computergesteuerte Fahrzeuge fahren auf den Straßen der Anlage und eine Tag-Nachtlichtsteuerung läßt es alle 24 Minuten Nacht werden. Gleichzeitig gehen zeit- und zufallsgesteuert die Beleuchtungen der Häuser und Autos an.
Kostenloser Eintritt mit der Schmallenberger Sauerland Card!

Mehr über die Modellbahn am Rothaarsteig...

Modellbahnanlage am Rothaarsteig in der ehemaligen Strickerei Dick

Am Stünzel 4 a

57392 Schmallenberg-Grafschaft

Telefon 02972 978245 

Sunday from 13.00 - 16.00 hours.


Gerichtsmuseum Bad Fredeburg

Dompel u onder in de geschiedenis van justitie - virtueel "ter plaatse". Het gerechtsmuseum is ondergebracht op de zolder van het districtsgerechtsgebouw van Bad Fredeburg. Beleef een spannende reis door meer dan zevenhonderd jaar rechtspraak in Bad Fredeburg en neem bijvoorbeeld plaats op de "armeluisbank". U kunt er ook een galg, een brandstapel, een gevangeniscel, een femelinde, een zeehondenpers, juridische literatuur en nog veel meer zien.
Gratis toegang met de Schmallenberg Sauerland Card!

www.gerichtsmuseum.de

Gerichtsmuseum Bad Fredeburg

Im Ohle 30

57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg

Tel. 02974 / 7037 (Gästeinformation)

Termine für Besichtigungen und Führungen nach Vereinbarung.


Waldarbeitermuseum Latrop

In einer alten Mühle in Latrop finden Sie das liebevoll zusammengestellte Waldarbeitermuseum. Es zeigt alte Werkzeuge, Bilder aus dem früheren Wald- und Dorfleben, historische Försterei-Akten sowie Informationen zur Entwicklung der Motorsäge.
Kostenloser Eintritt mit der Schmallenberger Sauerland Card!

Mehr zum Waldarbeitermuseum in Latrop

Wandertipp: Waldarbeiter- und Försterpfad in Latrop

Täglich geöffnet von 9:00 - 18:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Pflege und Erhaltung wird gebeten.

Das Museum befindet sich in Schmallenberg-Latrop, gegenüber dem Haus Nr. 1 der Familie Vonnahme. Parkmöglichkeit am Dorfhaus nebenan.


Museum Kloster Grafschaft

Das 925 jährige Gründungsjubiläum des Klosters Grafschaft war der Anlass zur Eröffnung eines Museums zur Kunst und Geschichte des Klosters im Mai 1997. Neben dem barocken Klostergebäude sind im Museum liturgische Geräte, Paramente, Bücher aus der Klosterbibliothek und Reliquien zu sehen, die einen Einblick in die benediktinische und borromäische Klosterkultur geben.

Bei individuellen Führungen mit der Historikerin Barbara Rickert entdecken Sie die wechselvolle Baugeschichte und die vielfältige Nutzung der Klosteranlage bis in die Gegenwart. Lassen Sie sich von den wertvollen Schätzen der Kirchenkunst im Museum faszinieren und tauchen Sie ein in die Spiritualität des Ortes.

Mehr zum Museum im Kloster Grafschaft

Sonntag: 14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr

Gruppenführungen jederzeit nach Vereinbarung

Kongregation der barmherzigen Schwestern vom hl. Karl Borromäus

Mutterhaus Kloster Grafschaft
Hauptstraße
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972 79100
Fax: 02972 791245