Ausstellung 100 Jahre Carl Siebert

Ein Suchender

21. Mai bis 26. Juni in der Südwestfälischen Galerie im Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen

Im Jahr 2022 wäre der aus Schmallenberg stammende Künstler Carl Siebert 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert das Kulturbüro der Stadt Schmallenberg, in Kooperation mit dem Museumsverein des Schieferbergbau- und Heimatmuseums Holthausen, die Ausstellung "100 Jahre Carl Siebert - Ein Suchender".

Entdecken Sie Werke aus dem Nachlass des Künstlers, der lange Zeit in Paris gelebt und gearbeitet hat, die bisher noch nicht in Deutschland präsentiert wurden und lernen Sie das umfangreiche Werk Sieberts in seinen unterschiedlichen Facetten neu kennen.

Eröffnung: Samstag, 21. Mai 2022, 15.00 Uhr

Begrüßung: Dietmar Albers, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Schmallenberg

Musikalische Begleitung: Dorothea Bach, Harfe

Kuratierung und Einführung ins Werk: Saskia Holsträter, Leiterin des Kulturbüros der Stadt Schmallenberg

 


Preisinformationen

Erwachsene 5,00 €
Kinder 2,50 €
Familienkarte 8,00 €

Mit SauerlandCard oder SauerlandCard-Winterberg:

Erwachsene 2,00 € / Kinder 1,00 € / Familienkarte 4,00 €

Die Eintrittspreise gelten für das ganze Museum (Sonderausstellung + ständige Ausstellung)



Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

26.06.2022 10:00 - 13:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Südwestfälische Galerie im Museum Holthausen

Kirchstr. 7
57392 Schmallenberg

Tel.: 02974-6932


www.museum-holthausen.de


Wegbeschreibung suchen
Öffnungszeiten Mittwoch, Freitag, Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr. Für Gruppen auch nach Vereinbarung.

Veranstalter:

Kulturbüro Schmallenberg

Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg

Anprechpartner:

Saskia Holsträter

Tel.: 02972/980-232
kulturbuero@schmallenberg.de